Roman

Roman · 06. Februar 2018
„Die Schrift des Todes“ ist ein Roman aus einer Serie von historischen Kriminalromanen, die in England in der Zeit Heinrichs VIII (in den 1540er-Jahren) spielen. Du weißt schon, das ist der, der insgesamt sechs Ehefrauen und Freude daran hatte, diese köpfen zu lassen. „Die Schrift des Todes“ ist der bisher letzte der Serie und handelt von einem Buch, das die Königin, also die aktuelle Gemahlin von Heinrich, geschrieben hat und das gestohlen wurde. Leider enthält es Dinge, die, wenn...
Roman · 06. Februar 2018
Netter Hollywood-Kitsch, die üblichen Romantikszenen und am Ende haben sich alle lieb … das spielt’s in diesem Buch nicht. „Freiheit“ erzählt die Geschichte einer amerikanischen Familie. Klingt banal. Ist es aber nicht, nein, gar nicht. Wie mit einem Röntgenblick durchleuchtet der Autor, und mit ihm die Leser, jeden einzelnen Aspekt jedes Familienmitgliedes, jede Emotion, jede Peinlichkeit, jede Angst, jeden inneren und äußeren Kampf. Das Bild, das Franzen malt, ist das der...
Roman · 06. Februar 2018
Ein ermordeter Vater. Eine am Boden zerstörte Tochter, die nach und nach herausfinden muss, dass der geliebte Papa gar nicht der war, für den sie ihn hielt. Und ein brutaler Mörder, der eine Familie, die sich für eine Auszeit ins englische Yorkshire zurückgezogen hat, in Lebensgefahr bringt. Zwei Handlungsstränge, viele gut gezeichnete Charaktere und eine hochspannende thrillerartige Story – Charlotte Link ist laut Klappentext die aktuell erfolgreichste deutsche Krimiautorin, und das...