· 

Die Betrogene - Charlotte Link (Krimi)

Ein ermordeter Vater. Eine am Boden zerstörte Tochter, die nach und nach herausfinden muss, dass der geliebte Papa gar nicht der war, für den sie ihn hielt. Und ein brutaler Mörder, der eine Familie, die sich für eine Auszeit ins englische Yorkshire zurückgezogen hat, in Lebensgefahr bringt. Zwei Handlungsstränge, viele gut gezeichnete Charaktere und eine hochspannende thrillerartige Story – Charlotte Link ist laut Klappentext die aktuell erfolgreichste deutsche Krimiautorin, und das hat seine Berechtigung.

 

Meinung: Charlotte Link hat schon viele Bücher geschrieben, ich habe sie erst jetzt entdeckt und sie ist ab sofort ein weitere Name auf meiner Krimibuchautoren-Liste. Es gibt in der Geschichte zwar die eine oder andere Länge – auch ich habe manche Seiten mehr angeschaut als sie wirklich zu lesen – aber die Handlung ist spannend und die Personen so glaubwürdig, dass man immer wissen will, was denn als nächstes passiert und wie alles ausgeht. Und wenn ein Buch schafft, dieses Spannungsgefühl Was-kommt-denn-als-Nächstes bis zum Schluss durchzuhalten – dann ist es gut.

Das Buch gibt's hier.

 

Inhalt (Story, Wissen, Recherche): 70

Sog-Effekt: 80

Sprache: 80

Spannung: 85

Wertung: 78,75